Maria Zemp - Logo
Traumafachberatung Angebote Maria Zemp Glossar Kontakt
 

Willkommen

Menschliche Entwicklung braucht zur Entfaltung eine lebensbejahende Ordnung. Ist diese gegeben, können Menschen und Systeme sich selbst organisieren und regenerieren.

Möchten Sie sich dabei begleiten lassen?

Ich berate Einzelne, Teams und Organisationen. Bei mir erwartet Sie ein klares Setting und die Fähigkeit quer zu denken. Alltägliche Lösungen für komplexe Zusammenhänge zu finden, ist meine Spezialität!

Ich freue mich auf Sie und Ihre Anliegen.
Maria Zemp

 

Aktuelles
 

  • Tagung für Fachkräfte im Gesundheitswesen
    Stress- und Traumasesnible Haltung in der Versorgung von
    Geflüchteten Frauen und Mädchen
    29.06.2016 9.30 bis 16.30 Uhr im Marien-Hospital Euskirchen
    Referentinnen: Dr. Mamedi, Fachärztin für Gynäkologie, Euskirchen und Maria Zemp
    Veranstalterin: Frauen helfen Frauen Euskirchen
    Flyer zur Veranstaltung
     
  • Stress- und Traumasensible Haltung im Umgang mit Geflüchteten.
    Dreiteilige Fortbildung für Psychosoziale Fachkräfte in Hamburg
    Flyer zur Fortbildung

    Cover Leitfaden für Hebammen
  • Umgang mit Flüchtlingsfrauen in der Klinik
    Termine:
         15.-16.09.2016 in Berlin
         Neue Termine ab 2017
    Referentin:
         Maria Zemp
         mehr Infos siehe Flyer Flüchtlingsfrauen
         und unter:https://www.hebammenverband.de/fortbildung/
         dhv-veranstaltungen/...

     
  • Refresher: „Stress- und Traumasensible Haltung in der Hebammenarbeit
    Voraussetzung zur Teilnahme: Abschluss der 5 modularen Fortbildungsreihe
    Themen
    - Fachaustausch: Informationen und erweiterte Handlungskonzepte
    - Vertiefung Praxistransferund Selbstfürsorge
    - Umgang mit Geflüchteten in der klinischen und außerklinischen Betreuung

    Datum: 7. / 8. November 2016
    Ort: Frauenbildungshaus Zülpich
    Infos und Anmeldung:
    Ute Petrus petrus@hebammenverband.de
     
  • Fortbildungen medica mondiale 2016 im Raum Köln/ Bonn
    Informations-Flyer
      -
    Fachkräfte der EZ und Humanitären Hilfe
      - Zielgruppe Flüchtlinge und Migration
    Ankündigungen unter: www.medicamondiale.org/fortbildungen/zielgruppe-fluechtlingsarbeit-migration.html

  • Qualifizierung von Gesundheitsfachkräften
    in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hebammenverband DHV
    Fortbildung Traumasensible Haltung
    Neue Fortbildungsreihe ab 2017
    weitere Informationen www.hebammenverband.de
     
  • Tipps für Ehrenamtliche im Kontakt mit Flüchtlingen
    siehe Tipps für FlüchtlingshelferInnen [pdf]
    www.medicamondiale.org  
     
  • Ein Weg zur Selbstermächtigung: Traumasensible Hebammenarbeit
    Heft zu bestellen bei www.mabuse-verlag.de
    Maria Zemp: Ein Weg zur Selbstermächtigung. Möglichkeiten einer traumasensiblen Hebammenarbeit. In: Dr. med. Mabuse 213, Januar/Februar 2015, S. 40-42  Artikel [pdf]
     
  • Cover Leitfaden für HebammenNeuerscheinung
    Paula e.V. / Böhmer, Martina / Griese, Karin (Hrsg.)
    Ich fühle mich das erste Mal lebendig …
    Traumasensible Unterstützung für alte Frauen

    Mabuse-Verlag 2016, 265 S., 29,95 Euro
    ISBN 978-3-86321-298-8

    Mit einem Beitrag von Maria Zemp Transgenerationale Folgen von mütterlicher Traumatisierung – Auswirkungen
    auf das Beziehungsgeflecht zwischen Müttern (Vätern) und Töchtern sowie das Pflegeumfeld
     
    Hier finden sie eine Kurzbeschreibung
    paula-ev-köln.de/aktuelles/
     
    Hier können Sie das Buch bestellen:
    www.mabuse-verlag.de/...
     
     
  • mehr aktuelle Informationen ...
     
     
  • leer
    04. März 2016 Danke an alle die mit ihrer Spende die Einrichtung eines Gymnastikraumes ermöglich haben. siehe auch Danksagung von Medica Afghanistan (pdf).